GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.
Loading...
GichtInfo.de – Aktuelle Informationen zum Thema Gicht 2017-05-25T13:49:38+00:00

GichtInfo.de – Aktuelle Informationen zum Thema Gicht

Etwa zwei Prozent der deutschen Bevölkerung (darunter sieben mal soviel Männer wie Frauen) leiden unter Gicht. 20 Prozent der männlichen Bevölkerung haben (meist ohne es zu wissen) erhöhte Harnsäurewerte und sind damit auch potentielle Kandidaten für einen Gichtanfall.

Über die “Krankheit der Könige” wird nicht viel geredet. Sei es, weil der größte Teil der Bevölkerung glaubt, von Gicht seien nur wirklich sehr alte Menschen betroffen. Oder weil der Gicht-Kranke oft selber auch einen gewissen (negativen) Einfluss auf die Krankheit ausübt (zu hohes Gewicht, falsche Ernährungsgewohnheiten, Alkohol). Auch im Internet finden sich nur wenige Webseiten, die sich objektiv, in verständlicher Sprache und ohne finanzielles Interesse mit der Gicht beschäftigen. Und auch der (bei der heutigen Gesundheitspolitik auf Geschwindigkeit angewiesene) Hausarzt findet kaum noch Zeit für ein aufklärendes Patientengespräch.

Dies führt oft dazu, dass sich Betroffene nicht wirklich mit der Gicht auseinandersetzen. Die Lebensweise bzw. schlechten Gewohnheiten werden beibehalten, die medikamentöse Therapie ist optimierungsbedürftig und im Gespräch mit dem Arzt bleiben viele passiv. Gelegentlich auftretende Fragen bleiben mangels Ansprechpartnern oft unbeantwortet.

GichtInfo.de soll ihnen helfen, die Krankheit Gicht zu verstehen und als mündiger Patient zu agieren. Finden Sie Ihren Weg mit der Gicht umzugehen und beschwerdefrei zu leben!

Gicht? Wo anfangen?

Hier finden Sie einen Überblick über beliebte Themen. Oder werfen Sie oben einen Blick ins Menü.

Behandlung des aktuen Gichtanfalls

Behandlung des Gichtanfalls

Schnell wieder fit beim akuten Gichtanfall. Hier finden Sie wichtige Informationen. Ohne Arzt geht es allerdings nicht.

Mehr erfahren!
Behandlung des aktuen Gichtanfalls

Purintabellen

In den Purintabellen können Sie schnell die Harnsäure- und Purinwerte zu einer Vielzahl an Lebensmitteln nachschlagen.

Mehr erfahren!
Diagnose Gicht - Nicht den Kopf in den Sand stecken

Diagnose Gicht – und jetzt?

Jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken sondern (richtig) handeln! Hier finden Antworten auf die typischen ersten Fragen.

Mehr erfahren!
Behandlung des aktuen Gichtanfalls

Was ist Gicht?

Gicht ist Mist. Aber ein beschwerdefreies Leben trotz Gicht ist möglich! Informieren Sie sich über die Gicht.

Mehr erfahren!
Behandlung des aktuen Gichtanfalls

Bei Fragen: Das Forum

Werfen Sie einen Blick in die vorhandenen Beiträge, geben Sie Antworten oder stellen Sie Ihre Fragen ein.

Mehr erfahren!
Gicht-Diagnose durch den Arzt

Das Gicht-Info-Buch

Das gesammelte Wissen von GichtInfo.de zum Mitnehmen. Als gedrucktes Buch oder kostenlose PDF zum Runterladen.

Mehr erfahren!

GichtInfo-TV

Verständliche Videos zum Thema Gicht:

GichtInfo-TV Videos zum Thema Gicht
Was ist Gicht?
Gichtanfall behandeln
Harnsäurewert senken
Ernährung bei Gicht

GichtInfo.de auf Facebook

Was gibt es Neues zur Gicht? Bleiben Sie informiert.

6 Monate her

GichtInfo.de

Das Gicht-Info-Buch ist da!

Manchmal muss es eben Papier (bzw. PDF) sein. Die Inhalte von GichtInfo.de gibt es jetzt als gedrucktes Buch oder als kostenlose PDF zum Herunterladen. Zum bequemen Lesen, Nachschlagen, Verschenken...

Mehr zum Buch unter: gichtinfo.de/das-gicht-info-buch/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Das Gicht-Info-Buch ist da!

Manchmal muss es eben Papier (bzw. PDF) sein. Die Inhalte von GichtInfo.de gibt es jetzt als gedrucktes Buch oder als kostenlose PDF zum Herunterladen. Zum bequemen Lesen, Nachschlagen, Verschenken...

Mehr zum Buch unter: https://gichtinfo.de/das-gicht-info-buch/

9 Monate her

GichtInfo.de

GichtInfo-TV Folge 3: Medikamentöse Behandlung der Gicht ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

GichtInfo-TV Folge 3: Medikamentöse Behandlung der Gicht
Mehr laden

Wichtiger Hinweis

Die Inhalte auf dieser Webseite und im angeschlossenen Forum sind von medizinischen Laien für medizinische Laien gedacht. Sie sind kritisch zu hinterfragen und ersetzen keinesfalls die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt. Änderungen an Medikation und Therapie müssen mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden. Bitte beachten Sie, dass wir in allen unseren Texten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit erheben.

Mit einem Freund teilen