GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Antwort auf: Gicht bei Harnnsäurewert von 6.6?

Startseite/Gicht-Forum/Gicht allgemein/Gicht bei Harnnsäurewert von 6.6?/Antwort auf: Gicht bei Harnnsäurewert von 6.6?
Antwort auf: Gicht bei Harnnsäurewert von 6.6? 2016-05-15T10:51:15+00:00
kadmus
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 2

Danke für die Antwort,
Ich kenne niemanden in meiner Verwandtschaft, der Gicht hat. Außerdem habe ich auch nie im Übermaß Fleisch und Fisch gegessen oder Alkohol getrunken. Die Anfälle (3 mal im rechten und einmal im linken Großzehgelenk), die etwa im Abstand von 9 bis 12 Monaten aufgetreten sind, lassen sich auch nicht auf einer unmittelbar zuvor stattgefunden Völlerei mit viel Fleisch und Alkohol zurückführen. Trozdem sagen die meisten Ärzte es wäre eine Gicht, lediglich mein Hausarzt ist genauso unsicher wie ich.
Von den im Link aufgeführten Erkrankungen würde vielleicht die ” Psoriasis Arthritis” oder die ” Septische Arthritis” am ehesten passen. Ich habe nämlich einen gewissen zeitlichen Zusammenhang mit einer immer wieder auftretenden Entzündung des Nagelbetts aufgrund eines eingewachsenen Zehennagels festgestellt.
Ich werde diese alternativen Diagnosen mit meinem Hausarzt besprechen.
Vielen Dank
Bernhard

Mit einem Freund teilen