GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Antwort auf: Meine Erfahrungen mit Gicht und Pseudo-Gicht

Startseite/Gicht-Forum/Gicht allgemein/Meine Erfahrungen mit Gicht und Pseudo-Gicht/Antwort auf: Meine Erfahrungen mit Gicht und Pseudo-Gicht
Antwort auf: Meine Erfahrungen mit Gicht und Pseudo-Gicht 2017-01-26T11:00:06+00:00
Michael Reyes
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 3

Kurzer Zwischenbericht: kürzlich wieder Beschwerden im operierten Knie, daraufhin habe ich einen befreundeten Mediziner zur Rate gezogen und er sahe sich all meine Befunde an. Nach Rücksprache mit anderen Kollegen riet er mir dringend zur Senkung der Harnsäure und sieht hier den Hauptgrund für die Beschwerden, eine OP hält er immer für riskant und sollte so lange wie möglich vermieden werden.

Trotz der Beschwerden habe ich bei meinem letzten Besuch auf eine Cortisonspritze verzichtet (da bereits viel zu häufig gemacht und auch mein Arzt riet davon ab) und das Gelenk nur punktieren lassen. 2 Tage später hatte ich über Nacht (!) die schlimmsten Schmerzen im Knie an die ich mich erinnern kann…erste Gedanke war eine Infektion durch das Punktieren, aber letztlich was es für mich endlich das Anzeichen, das ist 100% Gicht. Ich war praktisch ans Bett gefesselt und ließ mir von meinem Bekannten Voltaren und Colchicin verschreiben. Ich konnte mich nur mit Krücken bewegen…jetzt gerade schreibe ich diese Zeilen und fahre gleich zur Arbeit.

Nach langer Zeit habe endlich wieder ein positives Gefühl, ich hatte tatsächlich schon mit Sport und Aktivität abgeschlossen und sah mich schon als Frühinvalide, ich war echt verzweifelt.

Mein Appell an alle, nehmt Eure Medikamente wenn Ihr hohe Harnsäurewerte habt, auch wenn es Euch “gut” geht. Mir ging es auch gut, ich schränkte mich beim Essen nicht ein, war aktiv, dachte mir, die Gicht sei weg…und kam prompt unbemerkt und mit voller Wucht zurück.

Danke für die Website!

P.S. Ich habe mir vor Wochen bereits ein Harnsäuremessgerät bestellt das Glucofast UA, Werte waren sehr unterschiedlich und ich habe es nicht mehr benutzt. 2 andere Produkte sind unterwegs und ich werde über den Test berichten

Mit einem Freund teilen