GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Alluporinal 300 bei Neigung zu Gicht

Alluporinal 300 bei Neigung zu Gicht 2016-03-22T14:32:56+00:00
Placeboforte
Moderator
Beitragsanzahl: 72

Hallo Kölnerin,

schön dass Dein Arzt wachsam ist. Und natürlich auch gut dass Du abnimmst. Das mit der 300er Allo bei HS-Wert von 6,5 ist aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt. Normalerweise sollte bei 8 bis 9 mg Harnsäure / dl Blut mit harnsäuresenkenden Medikamenten begonnen werden. Bei einem Wert zwischen 6,5 und 8 bis 9 wird i. d. R. abgewartet. Hier muss sich nicht zwangsläufig eine Gicht entwickeln. Der Bluthochdruck würde vllt. einen etwas früheren Behandlungsbeginn als bei 8 begründen, aber nicht bei 6,5.Bei Werten unter 8 wird in der Regel bis zum zweiten Gichtanfall abgewartet.
Die Sache mit dem Finger hört sich nicht nach Gichtanfall an, Ein Gichtanfall ist in der Regel besser zu erkennen, da schmerzhafter.
Vielleicht mal eine Zweitmeinung (z. B. von einem Internisten) einholen?

Viele Grüße
Placeboforte

Mit einem Freund teilen