GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Aw: Adenuric

Aw: Adenuric 2016-03-20T20:37:54+00:00
Anonym
Beitragsanzahl: 0

Wollte mich mal wieder melden.

Habe vergangenes Wochenende meinen zweiten “reaktiven” Gichtanfall gehabt, seit ich Adenuric nehme (weiter oben hatte ich ja von einem ersten, heftigen Anfall berichtet). Dieser zweite ist allerdings nur noch leicht, und ich hoffe morgen schon wieder entzündungsfrei zu sein (Dank Prednison).

Also nach nunmehr knapp zwei Monaten mit Adenuric kann ich sagen, dass ich dieses Medikament gut vertrage und auch meine SHSR-Werte liegen absolut im Normbereich (letzte Messung von vor einer Woche ergaben 3,6 mg/dl Harnsäure). Dabei muss ich dazu bemerken, dass ich seite dem letzten reaktiven Gichtanfall nur noch die halbe Dosis (also 40 mg, erine halbe Tablette) an Wirkstoff zu mir nehme. Das scheint bei mir also völlig auszureichen und spart zugleich noch Geld (der Kasse und mir), da ich länger mit den Tabletten hinkomme.

Habe übrigens ohne Probleme von meinem Arzt jetzt eine N3-Packung Adenuric mit 84 Tabletten verschrieben bekommen, mit der ich jetzt noch etwa ein halbes Jahr auskomme. Hat 10 Euro Zuzahlung gekostet. Ich werde zwischendurch immer mal wieder meinen Harnsäurewert bestimmen lassen und bei Zeiten mal berichten… Irgendwann möchte ich das Medikament aber wieder ausschleichen.

Mit einem Freund teilen