GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Aw: Adenuric

Aw: Adenuric 2016-03-22T23:20:24+00:00
Anonym
Beitragsanzahl: 0

Na dann möchte ich euch meine Erfahrungen nicht vorenthalten.
Nachdem ich Jahrelang Allopurinol genommen habe und von heute auf morgen schwere Nebenwirkungen drauf bekommen habe, musste ich Allo absetzen.
Unzählige Gichtanfälle später hat mir mein Arzt dann Adenuric verschrieben.
mein Anfangswert war 13.5 :ohmy:
Ich habe 4 Wochen lang 120 mg täglich genommen und mein Wert ist auf 3.2 gefallen.
Seither nehme ich ich nur noch eine halbe 120 mg pro Tag und meine Werte sind im Bereich von 3 bis 4.
Ich habe seither kaum noch Probleme und bin Glücklich das es Adenuric gibt.
Übrigens zahlt meine KK das Medikament ohne Murren, lediglich 10 € sind anstatt der normalen 5 € an Zuzahlung fällig.
Das zahle ich aber gerne. 😉
Außerdem hat mein Arzt mir ja die 120 mg verschrieben und da ich ja nur jeden Tag eine halbe nehmen muss hab ich auch doppelt so lang an einer Packung.

Ein guter Arzt denkt halt an seine Patienten.

Mit einem Freund teilen