GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Aw: Benzbromaron

Aw: Benzbromaron 2016-03-20T22:10:19+00:00
Anonym
Beitragsanzahl: 0

Hallo,

vielen Dank fuer deine Antwort!
Ich bekomme wegen dem Benzbromaron regelmaessig Angstzustaende weil ich immer wieder lese, das es in vielen Laendern wegen schwerer Leberschaeden vom Markt genommen wurde.
Wegen der Angstzustaende bin ich auch in Psychiatrischer Behandlung.

Die Leberwerte lasse ich einmal im Monat testen.
Das Problem das bei mir hinzukommt, ist, das ich noch eine Fettleber habe und der GPT ganz leicht erhoeht ist. Da mache ich mir immer Sorgen wegen des Benzbromarons. Der Arzt sagt aber, das die Werte noch ok sind und ich koennte das Benzbromaron nutzen.

Nach Ruecksprache mit meiner Apotheke, die dann beim Hersteller AL angerufen hat, ist es sinnvoll jeden Tag eine halbe Tablette zu nehmen, obwohl das genaue teilen schwer faellt. Trotz Nutzung eines Tablettenteilers. Die raten von einer zweitaegigen Einnhame eher ab!
Ich habe bei AL auch wegen der Hepatotoxitaet von Benzbromaron nachgefragt, wegen der Feiertage habbe ich aber noch keine Antwort bekommen!

Alkohol trinke ich sogut wie gar nicht, mein Gewicht ist auch noch ok, koennte vielleicht 1-2 KG abnehmen. Auf die Ernaehrung achte ich schon, aber es faellt halt manchmal schwer!
Die Harnsaeurewerte liegen derzeit bei 6,8. Der Grenzwert des Labors ist 7,0.

Aber im Internet finden sich viele verschiedene Grenzwerte, bei denen eine medikamentoese Behandlung erfolgen soll und wann nicht.

Wird das Probenecid noch verschrieben und hast Du damit eventuelle Erfahrungen?

Als weitere Medikamente nehmen ich Losartan 50 wegen Bluthochdruck und Doxepin 25 wegen des Angstzustandes!

Nochmal vielen Dank fuer deine Antwort!

Viele Gruesse,
Markus

Mit einem Freund teilen