GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Aw: dauerhafte beschwerden

Aw: dauerhafte beschwerden 2016-03-22T14:54:58+00:00
Anonym
Beitragsanzahl: 0

Hallo Rudi,

ja, das ist (auch wenn es nicht bei jedem so schlimm ist) normal. Es handelt sich um sog. reaktive Gichtanfälle, die durch die Auflösung von Harnsäureablagerungen ausgelöst werden. Diese reaktiven Gichtanfälle können bis zu sechs Monate nach Behandlungsbeginn auftreten. Natürlich nicht ununterbrochen 😉

Lies mal: https://gichtinfo.de/medikamente/dauertherapie-der-gicht

Da muss man also durch. Diclo ist OK solange Du es verträgst.

Viele Grüße und gute Besserung
Akebono

Mit einem Freund teilen