GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Aw: Guten Morgen

Aw: Guten Morgen 2016-03-22T15:35:34+00:00
Anonym
Beitragsanzahl: 0

Also im akuten Gichtanfall sollte man das Allopurinol nicht nehmen. Beginnen erst, nachdem der Gichtanfall abgeklungen ist. Bei mir hat eine viertägige Gabe von Cortison geholfen, den Gichtanfall zu “beenden”.

Dann sollte er mal einen Arzt seines Vertrauens wählen und sich dort mit ihm über Allopurinol oder Adenuric unterhalten. Und vor allem: Regelmäßig die Blutwerte kontrollieren und seinen Lebenswandel ändern!

Denn man tut seinem Körper gewiss nichts Gutes, wenn man immer wieder Chemie in ihn hineinpumpt und zusätzlich auch noch einen Lebenswandel mit Alkohol und ungesundem Essen quält. Irgendwie passt der Spruch: Man ist, was man isst…

Vielleicht hilft ihm (als Mann) ja folgendes Bild: Ein Porsche läuft auch nicht rund, wenn man immer nur Normalbenzin mit 92 Oktan tankt – und schon gar nicht mit Diesel 😉

Mit einem Freund teilen