GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Aw: Medikamente ja oder nein?

Aw: Medikamente ja oder nein? 2016-03-22T17:31:26+00:00
Anonym
Beitragsanzahl: 0

Hallo Christian,

also meine Meinung dazu ist klar: auf jeden Fall Medikamente (also i. d. R. Allo) nehmen, bis der Harnsäurewert wieder im grünen Bereich ist. Parallel dazu kannst Du versuchen, die Ernährung anzupassen (purinreiche Lebensmittel reduzieren, möglichst wenig Alkohol) und ggf. das Gewicht in Richtung Normalgewicht bewegen.

Wenn der Harnsäurewert dann OK ist, die Allo-Dosis reduzieren (z. B. von 300 mg auf 100 mg). Den Harnsäurewert gelegentlich kontrollieren lassen. Wenn immer noch OK, kann auf Allo möglicherweise ganz verzichtet werden.

Ich glaube, dass viele (neue) Gichtkranke unnötig viel Respekt vor Allopurinol haben. Klar, wenn es bei korrekter Ernährung auch ohne geht, dann sollte diesem Weg der Vorzug gegeben werden. Aber wenn nicht, dann ist nehmen besser als nicht nehmen.

Andere Meinungen oder Erfahrungen sind willkommen!

Viele Grüße
Akebono

Mit einem Freund teilen