GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Aw: Welcher Medikament am besten bei Gichtanfall?

////Aw: Welcher Medikament am besten bei Gichtanfall?
Aw: Welcher Medikament am besten bei Gichtanfall? 2016-03-20T18:33:09+00:00
Anonym
Beitragsanzahl: 0

Hallo Zhenjura,

zuerstmal: In meiner ersten Antwort auf Dein Posting habe ich Mist geschrieben. Das kommt davon, wenn man spät abends noch etwas in Foren schreibt: Arcoxia und Adenuric verwechselt. Ich lösche meinen Beitrag.

Aber jetzt zum Thema. Alle bei Gichtanfällen wirksamen Medikamente haben Nebenwirkungen. Die Ärztin hat sich bemüht ein Medikament zu wählen, bei dem ein Teil der Nebenwirkungen der klassischen NSAR ausgeschaltet sind. Auch wenn Arcoxia nicht ganz unumstritten ist. Arcoxia sollte allerdings bei Herzleistungsschwäche, nach Herzinfarkt etc. nicht genommen werden…

Also vielleicht doch nochmal mit der Ärztin reden. Alternative könnte (je nach der genauen medizinischen Situation Deines Vaters) Cortison / Prednisolon sein!

Viele Grüße und weiterhin gute Besserung für Deinen Vater,
Akebono

Mit einem Freund teilen