GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Diagnose Gicht bzw. erhöhte Harnsäure

Diagnose Gicht bzw. erhöhte Harnsäure 2016-03-20T22:11:36+00:00
Placeboforte
Moderator
Beitragsanzahl: 72

Hallo daku91,

ich denke, Dein Arzt liegt mit dem Verdacht auf Gicht richtig. Der Harnsäurewert ist auf jeden Fall im behandlungsbedürftigen Bereich.

Wahrscheinlich hast Du schon gelesen, dass Übergewicht ein verstärkender Faktor für den Harnsäurewert ist. Wenn Dein Gewicht wieder normal wäre, wäre es der Harnsäurewert auch. Zumindest, auch wenn die Anlage für Gicht bei Dir besteht, über einen sehr langen Zeitraum. Dass Du abnehmen musst weißt Du natürlich sowieso. Ich kann Dir nur empfehlen den Kampf aufzunehmen und Dir hier Hilfe zu suchen. Der Weg ist sehr lang und ihn alleine zu gehen gelingt den wenigsten.

Aber selbst wenn es mit dem Abnehmen klappt: Bis der Harnsäurewert von alleine wieder im grünen Bereich ist (kleiner 6 mg / dl) wird einige Zeit ins Land gehen. Und bis dahin solltest Du das Allopurinol nehmen. Üblicherweise sollte man mit einer kleineren Dosis anfangen und diese nach Vorgaben des Arztes langsam steigern. Generell besteht das Risiko von durch das Medikament ausgelösten Gichtanfällen. Es kann bis zu einem halben Jahr dauern bis Du wieder wirklich beschwerdefrei bist. Da muss man durch. Wenn Du diese Probleme hast kann Dein Arzt Dir vorbeugend Medikamente verschreiben. Oder Du nimmst, wenn dann ein Gichtanfall da ist entsprechende Medikamente.

Du schreibst, dass Du nicht arbeiten sollst, bis Gewicht und Harnsäurewert wieder in Ordnung sind. Zumindest für den Harnsäurewert würde ich das nicht als zwingend ansehen. Hier ließe sich durch vorbeugende Medikamentengabe das Risiko von Gichtanfällen während der ersten Monate der Behandlung mit Allopurinol gut reduzieren.

Da Du gerade eine schmerzhafte Phase durchmachst: Wichtig sind hier die richtigen Medikamente. Du musst wissen, dass die Medikamente den Schmerz nicht betäuben sondern die Entzündung bekämpfen. Man sollte sie früh genug und in ausreichend starker Dosierung einnehmen. Drei mal täglich 600 mg Ibuprofen sind für Dich sicherlich nicht genug. Lies mal hier https://gichtinfo.de/medikamente-bei-gicht/gichtanfaelle-behandeln/behandlung-des-akuten-gichtanfalls.html und sprich ggf. Deinen Arzt darauf an.

Viel Erfolg und gute Besserung
Placeboforte

Mit einem Freund teilen