GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Gicht mit 30?

Gicht mit 30? 2016-03-21T06:16:18+00:00
Michael
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 3

Hi, vielen Dank schon mal für die Antwort. Bei dem Link beschriebene Krankheiten würde ich ausschließen.
Wie stark darf man sich die Schmerzen vorstellen? Ich habe selbst Morbus Bechterew und bin da einiges gewöhnt und kann dadurch vermutlich mehr ertragen als manch anderer.
Im Netzt findet man derart wenig bzw. völlig unterschiedliche Angaben wie so ein Anfall abläuft. Die letzten Tage bzw. das Wochenende ging es eigentlich, heute war schon wieder sehr unangenehm.

Kommt so ein Anfall schlagartig mit 100 % und klingt dann langsam ab, oder gibt es da auch mal schmerzfreie Phasen?

Mit einem Freund teilen