GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Soll ich mir eine Zweitmeinung einholen?

Soll ich mir eine Zweitmeinung einholen? 2016-03-20T20:04:56+00:00
Markus
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 8

Also wenn dir dein Arzt bei den Beschwerden noch nicht einmal Blut abgenommen hat um den Harnsäurewert zu bestimmen, würde ich mir umgehend einen anderen suchen. Auch die Aussagen und Behandlungsmethoden erscheinen mir sehr fragwürdig. Such doch mal einen Rheumatologen auf und schildere ihm deinen Krankheits/Behandlungsverlauf. Dein Arzt behandelt wohl lieber den Schmerz als die Ursachen, mit Injektionen ist auch nicht zu spassen.
Eine Reduzierung deines Gewichts wirkt sich auf jeden Fall positiv aus. Und regelmässige Kontrolle des Harnsäurewertes ist unumgänglich um die Gicht erfolgreich zu behandeln. Lass dich auch hinsichtlich des Schmerzmittels beraten, Ibuprofen gilt nicht gerade als der beste entzündungshemmer. Aus Erfahrung kann ich dir zur Acemetacin in retardierter Form (90mg) raten.

Gute Besserung

Mit einem Freund teilen