GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Soll ich mir eine Zweitmeinung einholen?

Soll ich mir eine Zweitmeinung einholen? 2016-03-20T20:06:52+00:00
Toni
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 10

Vielen Dank für die Antworten!!

Ich hab nun am Freitag einen Termin bei einem FA für Innere Medizin (kein internistischer HA).
Was mich verwundert ist das die ersten FA's die ich anrief mich abgewiesen hatten weil mein HA keine Überweisung ausgestellt hat. Obwohl ich der Helferin eine Schilderung des Problems gab und angab dass es sich hier um Einforderung einer Zweitmeinung handelt.

Der Internist meinte ich sollte nüchtern auftauchen, das bedeutet, dass er als aller erstes Blut abnehmen wird. Und ich hoffe dass er mir Medis gegen die Anfälle verschreibt. und keine Spritzen geben wird.

Wg der Gewichtsreduktion meinte mein HA auf Dauer ist es positiv doch im Moment müsste ich damit leben das jedes verlorene Kilo einen Anfall auslösen wird! stimmt das wirklich so? Wg Schmerzmittel bzw. Entzündungshemmer habe ich mich in der Apotheke erkundigt, dass ist das Einzige was ich freiverkäuflich bekommen kann. für alles andere benötige ich ein Rezept.

Ich hoffe das der FA es in den Griff bekommt und mit der Zeit werde ich mir einen neuen HA suchen.

Danke nochmals für die Infos und die superschnelle Hilfe.

LG

Toni

Mit einem Freund teilen