GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Vegetier werden um Gichtanfälle zu vermeiden?

Vegetier werden um Gichtanfälle zu vermeiden? 2016-03-20T17:01:17+00:00
Dicker Zeh
Teilnehmer
Beitragsanzahl: 1

Vegetarier werden würde ich nicht. Seit meinem letzten Anfall vor etwas mehr als einem Monat habe ich nur Gemüse gegessen und Wasser getrunken, dazu brav mein Adenuric geschluckt. Ich habe zwar seitdem keine Beschwerden, aber ich träume nachts von einem strammen Kotlett und einer Flasche Weizen. Zwangsentzug von Fleisch führt wohl eher zur Frustration, es sei denn man macht das, wie bereits erwähnt, aus Überzeugung.
Ich würde sagen alles in Maßen, wie bei so vielem.

Mit einem Freund teilen