GichtInfo.de ist unabhängig, werbefrei und ohne finanzielle Interessen.

Vegetier werden um Gichtanfälle zu vermeiden?

Vegetier werden um Gichtanfälle zu vermeiden? 2016-03-23T02:18:20+00:00
Placeboforte
Moderator
Beitragsanzahl: 72

Hallo Toni,

nein, es bringt nichts Vegetarier zu werden um die Gicht zu bekämpfen. Hilfreich sind eine vernünftige vollwertige Ernährung, Gewichtsreduktion wo erforderlich, Alkoholverzicht. Vegetarier kann man aus Überzeugung werden. Aber die vorgenannten Maßnahmen bringen mehr.
Und der Erfolg einer reinen purinarmen Ernährung allein ist nicht überzubewerten. I. d. R. lässt sich der HS-Wert nicht mehr als 1 mg / dl reduzieren.

Die heute übliche Empfehlung ist: Harnsäuresenkende Medikamente in der richtigen Dosierung nehmen. Und dazu die Ernährung umstellen und das Gewicht wenn möglich und nötig auf Normalwert bringen. Aber auch das ist keine Garantie, dass es später ohne Medikamente geht.

Viele Grüße
Placeboforte

Mit einem Freund teilen